Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Stromwerkstatt in Bökendorf

Am 13. November fand in der IdeenWelt in Bökendorf die erste Bökids Stromwerkstatt unter der Leitung von Elektroingenieur Markus Grewe statt. Zunächst gab es für die fünf teilnehmenden Kinder eine Präsentation mit vielen Informationen aus der spannenden Welt der Elektrik. Anschließend konnten sie selbst Hand anlegen und im Werkraum der IdeenWelt zum Lötkolben greifen und kleine Übungen durchführen.

Die Ausstattung und Infomaterialien für die Stromwerkstatt konnte der Heimatverein Bökendorf dank der Ehrenamtsförderung der BeSte Stadtwerke anschaffen. „Mit der Unterstützung durch die BeSte Stadtwerke GmbH konnten wir wieder ein neues Angebot für die Kinder und Jugendlichen schafften. Wir hoffen, dass sie so einen Einblick in die Elektrik bekommen und vielleicht bald auch eigene Dinge selbst reparieren können statt sie wegzuwerfen oder neu zu kaufen“, berichtet Sandra Ortmann vom Heimatverein. Der Heimatverein Bökendorf hat die Bökendorfer IdeenWelt in der ehemaligen Filiale der Vereinigten Volksbank im Ort eingerichtet und die Räumlichkeiten neu gestaltet.

Die BeSte hatte im Sommer eine Ehrenamtsförderung ins Leben gerufen, für den sich der Heimatverein Bökendorf erfolgreich beworben hatte. „Die IdeenWelt ist wirklich ein tolles Projekt für den ganzen Ort, was der Heimatverein und die Ehrenamtlichen hier auf die Beine gestellt haben und noch planen ist beeindruckend“, berichtet Julia Franzmann von den BeSte Stadtwerken. Sie hat die IdeenWelt bei der Eröffnung besichtigt und auch die Stromwerkstatt besucht. „Als Energieversorger finden wir natürlich alles rund um das Thema Elektrik spannend und freuen uns, wenn dieses Thema weitergegeben wird. Und wenn den Kindern dabei auch das Energiesparen und das Reparieren von elektronischen Geräten näher gebracht wird, hat es für uns noch eine höhere Bedeutung, da nachhaltige Ansätze in den Mittelpunkt gerückt werden.“

#bestensversorgt #bestestadtwerke #ökostrom #strom #ökogas #gas #ehrenamt #bökendorf

Zurück zum Anfang